Atlantis Healthcare gibt Weißbuch zur Verbesserung der therapeutischen Allianz heraus

nn n n nn n nn n n

London (ots/PRNewswire) – Atlantis Healthcare Ltd., ein Weltmarktführer für das Selbstmanagement von Patienten und für Programme zur Änderung der Lebensführung, gibt heute sein neuestes Weißbuch für das Selbstmanagement von Patienten mit chronischen Erkrankungen heraus.

Enhancing Therapeutic Alliance and Promoting Shared Decision Making untersucht, wie die kollaborative Kommunikation zwischen medizinischem Fachpersonal und ihren Patienten, die auch \“therapeutische Allianz\“ genannt wird, zu verbesserten Patientenergebnissen führen kann, indem die Bedürfnisse und Vorlieben der Patienten in Betracht gezogen werden. Die Abhandlung untersucht außerdem, welche Rolle die pharmazeutischen Unternehmen bei der Überwindung der Schranken hinsichtlich der effektiven Kommunikation mit den Patienten während der Beratung und der Behandlung spielen. Das Weißpapier zeigt weiterhin die möglichen Vorteile einer guten therapeutischen Allianz für Gesundheitsdienstleister, Patienten und das Gesundheitssystem im weiteren Sinne auf.

Eine starke Allianz spielt wirklich eine Rolle

Die Forschungsliteratur betont den Wert positiver Interaktionen, die Gesundheitsdienstleister bei der Bewältigung von Patientenproblemen unterstützen, denn das Wissen allein reicht nicht aus, um das Verhalten von Patienten zu verändern. Eine gemeinsame Entscheidungsfindung zwischen dem Gesundheitsdienstleister und dem Patienten ist eine wichtige Komponente beim Erreichen der Behandlungsziele. Außerdem kann dieser Ansatz dabei helfen, eine Beziehung aufzubauen, die auf Zuversicht, Vertrauen und Empathie beruht.

Untersuchung der wichtigsten Komponenten der patientenorientierten Pflege

Diese Abhandlung untersucht, wie mithilfe eines biopsychosozialen Ansatzes, der die physische, verhaltensbezogene, emotionale und kognitive Pflege integriert, eine erfolgreiche Allianz zwischen Gesundheitsdienstleistern und Patienten aufgebaut werden kann. Sie enthält außerdem ein Beispiel für einen Gesprächsleitfaden, der von Atlantis Healthcare entwickelt wurde, um Gesundheitsdienstleister bei der Handhabung der Bedürfnisse der Patienten zu unterstützen.

In aufschlussreichen Perspektiven, die das klinische Personal von Atlantis Healthcare zur Verfügung stellt, werden wichtige Faktoren zum Erreichen einer effektiven therapeutischen Allianz genannt. Dazu gehört die Bereitstellung von Tools, die den Patienten das effektive Selbstmanagement ermöglichen, sowie die geeignete Positionierung von Materialien für den gesamten Behandlungspfad der Patienten. Außerdem sind Schulungen notwendig, um sicherzustellen, dass die Gesundheitsdienstleister angemessen ausgestattet sind, um Patienten in allen Pflegebereichen unterstützen zu können und die Beziehung zu den Patienten zu verbessern.

Lucy Ashworth, Gesundheitspsychologieexpertin und Hauptautorin für das Weißpapier sagte: \“Die Allianz zwischen Patient und Gesundheitsdienstleister spielt bei der Beeinflussung des Patientenergebnisses eine wesentliche Rolle.\“

\“Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die das Verhalten von Patienten beeinflussen können und wie sie über ihre Behandlung und Pflege denken. Wenn dem Gesundheitsdienstleister diese Faktoren bewusst sind, führt dies zu positiven Auswirkungen auf die Fähigkeit einer Person zum langfristigen Selbstmanagement.\“

Um das Weißbuch herunterzuladen und um mehr über den Ansatz von Atlantis Healthcare bei der Bereitstellung seiner in diesem Bereich besten Lösungen für das Selbstmanagement von Patienten zu erfahren, gehen Sie bitte zu https://atlantishealthcare.com/en-us/white-papers.

Weitere Informationen über die Atlantis Healthcare Group erhalten Sie von: Matthew Walls: CEO, +44-208-747-4360

nn

n Atlantis Healthcare gibt Weißbuch zur Verbesserung der therapeutischen Allianz herausn gmbh mantel kaufen in österreich